Aber einfach nur menschlich zu sein …

… das hast du heute ganz gut hinbekommen. Doch, eigentlich bin ich zufrieden. Wenn nur diese Prüfung nicht wäre …

17.4.16 02:52, kommentieren

Freu dich doch einfach!

Ach man … freu dich doch für sie. Ja, es ist nicht dein Sport, den sie mag. Ja, sie mag andere Sachen mehr als dich. Du spielst keine Rolle mehr in ihrem Leben. Außer zum Bücher bestellen.
Trotzdem sollte es dich doch nicht so mega runterziehen, wenn es bei ihr läuft. Ja, bei dir ist alles kacke und du bist nicht mal Mittelmaß. Aber trotzdem … musst du doch positive Gefühle dabei entwickeln können. Und nicht an dein Versagen denken?

Freu dich doch einfach!

6.4.16 21:37, kommentieren

I'm a loser baby, so why don't you kill me?

When I am awesome, I stop being awesome and become sad instead.

26.3.16 21:49, kommentieren

Zu schnell?

Ernsthaft? Jetzt? In der Situation? Und überhaupt hast du heute einige Minuspunkte gesammelt. Sorry, not sorry. 2.

9.3.16 23:51, kommentieren

Let me guess ...

She broke it. Again.

7.3.16 22:16, kommentieren

The monks used to say, hope is a distraction.

6.3.16 10:34, kommentieren

“In the darkest times …

… hope is something you give yourself. That is the meaning of inner strength”
– Uncle Iroh

1 Kommentar 5.3.16 21:48, kommentieren

Fire Nation

„Fire Nation's hurt you“
Nach all den Jahren holt es mich ein. Sie fragen danach. Und ich will es nicht erzählen. Natürlich nicht.
Aber diese Narbe gehört zu mir. Es gehört zu dem, was ich war und was ich geworden bin. Ohne diese Narbe wären heute Sachen anders. Ich kann es euch nicht erzählen. Noch nicht. Es läuft gerade so gut.
Auch wenn es sich so seltsam leer anfühlt. Weil ich mir etwas vormache? Eigentlich nicht. Ich weiß nicht, was mir fehlt.
Ein Schaf kann nicht ersetzt werden. Eine Maus auch nicht. Bald werden mich alle Tiere verlassen haben.

5.3.16 20:37, kommentieren

und enttäuscht. Lustig.

28.2.16 19:19, kommentieren

Hoffnung

Gerade diesen Namen musst du haben … was ein Zufall. Denn genau so fühlt es sich an.
Es ist beruhigend überwältigend. Einfach angenehm. Und ja, auch und vor allem für mein Selbstbewusstsein.
Und jetzt erst ist mir erschreckend klar geworden, dass ich zu viele hatte. Mehr, als ich wollte. Dass das Drama nicht ist, dass ich keine bekomme. Sondern sie nicht halten kann.

28.2.16 18:48, kommentieren